Über uns

 

500 Jahre wie ein Wimpernschlag (02.03.2017)

500 Jahre wie ein Wimperschlag:Zeitreise in die Reformation
- Ein interaktiver Vortrag mit Diskussion -

Das Jahr 2017 steht im Zeichen der Reformation - Martin Luther,
Thesenanschlag, Bibelübersetzung
Wir blicken gemeinsam in diese Zeit und treffen auf Luther….nein, nicht
auf Martin, sondern auf Katharina Lutherin von Bora- ehemals Nonne,
dann Ehefrau des Reformators und Betreiberin eines großen Gästehauses,
Gastgeberin und gebildete Gesprächspartnerin für Fürsten wie Bettlerinnen-
und sprechen mit ihr, wie sie seine Arbeit und ihr gemeinsames Leben
sieht. Keine Frau war zu Beginn des 16. Jahrhunderts in „teutschsprachigen
Landen“ wichtiger als sie, kaum eine hatte ein ungewöhnlicheres Leben.
Heike Bauer- Banzhaf, Schauspielerin, Autorin, Rhetorik- und Kommunikationstrainerin
reist mit Ihnen 500 Jahre zurück und wir begeben uns in das
Jahr 1552. Wir sprechen mit der „Frau an Luthers Seite“ am Beginn der
Neuzeit. Auf den ersten Blick liegen Welten zwischen damals und heute.
Auf den zweiten Blick finden wir erstaunlich viele Parallelen zur heutigen
Zeit. Im Gespräch mit der cleveren, umtriebigen Katharina Luther erfahren
wir ihre persönliche Sicht auf Gott und die Welt.
Erleben Sie einen packenden, lebendigen, hintersinnigen und humorvollen
Vortrag, der deutlich macht, dass die Kommunikation zwischen Frauen und
Männern, die Beziehungen zu Gott und den Menschen allgemein, das älter
werden und alt sein für Frauen am Ende des Mittelalters genauso vertrackt,
eigenartig (und gleichzeitig sehr komisch) war, genauso wie heute – und
wie wenig sich tatsächlich seitdem geändert hat.

UHRZEIT: 19:30
ORT: Mühle
DOZENT/IN: Heike Bauer-Banzhaf
BRUTTOKOSTEN: Eintritt frei, Spende erbeten
ANMELDESCHLUSSS: keine Anmeldung nötig

« Zurück zur Übersicht
 

Schrift vergrößern
Sitemap

Bildhausen Onlineshop
Weckglas -Adventszeit- Eine Kerze in klassischem Weihnachts-Rot in ein Weckglas gegossen.
Preis: 7,10 EUR
zum Onlineshop
Wiederverkäufer

Familienratgeber