Über uns

D i e  K l o s t e r A k a d e m i e

Die KlosterAkademie Maria Bildhausen will mit ihren drei Säulen Kunst, Spiritualität und Natur Angebote schaffen, die Menschen in Kontakt bringen mit unseren traditionellen Werten und diese dadurch weitergetragen werden. Die Jahrhunderte alte Basis des Lebens im Kloster Maria Bildhausen ist die Ausrichtung auf Gott – die Spiritualität. Die franziskanische Tradition blickt auf die Schöpfung als Geschenk – die Natur. Ausdrucksmittel des Menschen als Antwort ist die Kunst.  
 
 

 Klicken Sie auf das Bild, um sich den Flyer der KlosterAkademie als PDF herunter zu laden.

 
 

Naturapotheke (16.06.2018)

Naturapotheke Aus Feld, Wald, Wiese in die Hausapotheke - Die Heilkräfte von Wild- und Gartenpflanzen

Ihre Frühjahrskur wächst gratis auf der Wiese oder als Wildkraut in Ihren Beeten, das Mittel gegen Kopfschmerzen hängt an den Bäumen, die Helfer für Magen und Darm stehen im Kräuterbeet und Ihr Wundpflaster braucht nur abgepflückt zu werden.

In einem Streifzug durch das Jahr lernen wir wichtige Basispflanzen kennen, die Sie von nun an frisch, getrocknet als Tee, Salben oder Tinkturen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Unser Programm:
Theorieteil
Exkursion
Salben
Tinkturen
Auszugsöl
Kräuterkissen
Kräuterwein
Smoothie

Für dieses Seminar werden viele verschiedene Materialien benötig

Wir bringen Salbenbestandteile, Öle, Alkohol, Kräuterkissen, Wein, Dosen, Fläschen, Etiketten uvm. mit.

Naturschule:

Seminarmappe - so das sie nichts mitschreiben müssen!

Bitte mitbringen:

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, wir sammeln bei jedem Wetter. evtl.

Wechselkleidung und -schuhe

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

UHRZEIT: 10:00 - 16:30 Uhr
ORT: Haus St. Maria
DOZENT/IN: Otmar Diez
BRUTTOKOSTEN: 59,00 Euro
KONTAKT: service@naturschule-diez.de

« Zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 

Projekte der KlosterAkademie Maria Bildhausen

Das Bienenprojekt im historischen Obst– und Bienengarten
Neben der Erhaltung des historischen Obst- und Bienengartens möchte das Dominikus-Ringeisen-Werk, mit Unter-stützung einer LEADER-Förderung und der Aktion Mensch, Menschen mit Behinderungen in ihrer Freizeit die Themen „Bienenkunde" und  „Imkern" näherbringen. In Maria Bildhausen werden Menschen mit Behinderungen zu Bienenhirten ausgebildet.

So sollen sie neben dem selbst-ständigen Imkern nach ihrer Ausbildung als Bienenhirten Führungen für Schulklassen, Kindergärten und Interessierte im Bienengarten durchführen. Die Ausbildung der Jungimker wird professionell von Annette Seehaus-Arnold, einer  erfahrenen Imkerin (Bienenfachwirtin und Kreisvorsitzende der Imker Rhön-Grabfeld), durchgeführt und basiert sowohl auf theoretischen als auch praktischen Einheiten. Für die Ausbildung werden Lehrmaterialien in leicht verständlicher Sprache und Bildern verwendet.  
 
 

Schrift vergrößern
Sitemap

Ausstellung "Farbklänge - Klangfarben" von Winfried Skrobek

Ausstellung im Haus St. Maria


Bildhausen Onlineshop
Candle-Light-Tower XL -wild oak- Edles Licht für Ihr Zuhause.

Die Säule besteht aus massiver Risseiche - einem gewachsenen Stück Natur.
Preis: 328,00 EUR
zum Onlineshop
Wiederverkäufer

Familienratgeber