Über uns

D i e  K l o s t e r A k a d e m i e

Die KlosterAkademie Maria Bildhausen will mit ihren drei Säulen Kunst, Spiritualität und Natur Angebote schaffen, die Menschen in Kontakt bringen mit unseren traditionellen Werten und diese dadurch weitergetragen werden. Die Jahrhunderte alte Basis des Lebens im Kloster Maria Bildhausen ist die Ausrichtung auf Gott – die Spiritualität. Die franziskanische Tradition blickt auf die Schöpfung als Geschenk – die Natur. Ausdrucksmittel des Menschen als Antwort ist die Kunst.  
 
 

 Klicken Sie auf das Bild, um sich den Flyer der KlosterAkademie als PDF herunter zu laden.

 
 

Kreativ Brush/Hand-Lettering mit kleinen Brushpens und Schmuckelementen (13.10.2018)

Kreativ Brush/Hand-Lettering  mit kleinen Brushpens und SchmuckelementenIn diesem Workshop schreiben wir mit kleinen Brushpens nach einem Alphabet, lernen Serif-Alphabete, Faux Calligraphy, Schnörkel und Schritt für Schritt Schmuckelemente wie Banner, Zweige, Kränze, Blüten und Blätter. Mit vielen Kreativ-Tipps, inspirierenden Ideen und Techniken gestalten wir dekorative Karten, liebevolle Geschenkeanhänger u. v. m. Der Schriftzug und das Gestalten der Elemente sind durch den Einsatz einer Dokumentenkamera genau nachzuvollziehen.


Bitte mitbringen:
Fineliner schwarz (z. B. von PIGMA MICRON O,2 – 0,5 mm)
B-Bleistift, Radiergummi,
falls vorhanden: Wassertankpinsel (z. B. Pentel Water Brush Wasserpinsel)

In der Kursgebühr sind enthalten:

Starterkit: 1 kleinen Brushpen, Gelroller uni-ball SIGNO, weiß
Brush-Alphabet für kleine Brushpens
Sans-Serif und Serif-Alphabet Vorlage
Faux Calligraphy Vorlage
Übungsvorlagen mit diversen Schmuckelementen
Objekte zum Belettern
Materialien zum Testen

Mineralwasser, Tee, Kaffee, Gebäck

UHRZEIT: 13:00 - 18:00 Uhr
ORT: Jagdzimmer
DOZENT/IN: Ute Schmidt
BRUTTOKOSTEN: 69,00 Euro
ANMELDESCHLUSSS: 29.09.2018
.KURSNUMMER: 18-1001
KONTAKT:
Tel 09766 81-0
Fax 09766 81-181

« Zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 

Projekte der KlosterAkademie Maria Bildhausen

Das Bienenprojekt im historischen Obst– und Bienengarten
Neben der Erhaltung des historischen Obst- und Bienengartens möchte das Dominikus-Ringeisen-Werk, mit Unter-stützung einer LEADER-Förderung und der Aktion Mensch, Menschen mit Behinderungen in ihrer Freizeit die Themen „Bienenkunde" und  „Imkern" näherbringen. In Maria Bildhausen werden Menschen mit Behinderungen zu Bienenhirten ausgebildet.

So sollen sie neben dem selbst-ständigen Imkern nach ihrer Ausbildung als Bienenhirten Führungen für Schulklassen, Kindergärten und Interessierte im Bienengarten durchführen. Die Ausbildung der Jungimker wird professionell von Annette Seehaus-Arnold, einer  erfahrenen Imkerin (Bienenfachwirtin und Kreisvorsitzende der Imker Rhön-Grabfeld), durchgeführt und basiert sowohl auf theoretischen als auch praktischen Einheiten. Für die Ausbildung werden Lehrmaterialien in leicht verständlicher Sprache und Bildern verwendet.  
 
 

Schrift vergrößern
Sitemap

Ausstellung "Farbklänge - Klangfarben" von Winfried Skrobek

Ausstellung im Haus St. Maria


Bildhausen Onlineshop
Kerzenherz -5er Packung (rote Hülse/weißes Wachs) Verschenken Sie unsere Herzlichter - eine Geschenkidee, die wirklich zu Herzen geht.
Preis: 4,50 EUR
zum Onlineshop
Wiederverkäufer

Familienratgeber