Generische Inhalte

Teaser Inhalte

... Karriereportal

Hauptinhalte

Suche

Unterinhalte

Unterinhalte

Onlineshop

Geldgeschenk -Schneemann- Schal grün
Süßer Schneemann-Anhänger, an dem man einen Geldschein oder Spruch befestigen kann.

Süßer Schneemann-Anhänger, an dem man einen Geldschein oder Spruch befestigen kann.

» mehr
Facebook Familienratgeber

Familienratgeber.de

Hilfe in Ihrer Nähe

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.


 
 

Dominikus-Ringeisen-Werk Region Unterfranken

Maria Bildhausen ist eine Einrichtung des Dominikus-Ringeisen-Werkes mit Sitz in Ursberg.
Dieses Werk wurde im Jahr 1884 durch den Priester Dominikus Ringeisen gegründet. 1897, dem Jahr in dem Dominikus Ringeisen die kirchliche und staatliche Genehmigung zur Gründung der St. Josefskongregation erhalten hat, kaufte der Priester das ehemalige Zisterzienserkloster Bildhausen, immerhin 300 km von Ursberg entfernt.

In den Folgejahren entwickelte und erweiterte die St. Josefskongregation das Werk im Sinne ihres Gründers. Nach der anfänglich überwiegend landwirtschaftlichen Nutzung von Bildhausen wurden 1929 die ersten Menschen mit Behinderung in die Klosteranlage zur Betreuung aufgenommen.
Heute ist das Dominikus-Ringeisen-Werk Region Unterfranken ein erfahrener Träger in der Arbeit mit und für Menschen mit Unterstützungsbedarf in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld und weit darüber hinaus in ganz Unterfranken.

Im Dominikus-Ringeisen-Werk Region Unterfranken arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren mit Hilfe- und Assistenzbedarf zu betreuen, sie zu fördern und zu begleiten sowie Lebens- und Entwicklungsräume für sie zu gestalten.
 
Weitere Informationen über das Kloster Maria Bildhausen finden Sie hier.